Kann man an Schlaflosigkeit sterben bzw. ist Schlaf (lebens-)notwendig?

Stellen eigentlich nur Menschen diese Frage, die selbst unter Schlafstörungen/Schlaflosigkeit leiden?